· 

Botschaft aus der Akasha Chronik

Warum spaltet das Thema Impfung unsere Gesellschaft - zieht Gräben innerhalb von Familien und zwischen Freunden? Diese Frage habe ich an die Akasha Chronik gestellt und die Antwot teile ich gerne mit euch:

"In jedem Menschen wohnt eine Seele, die schon ihre Erfahrungen in vorigen Inkarnationen gemacht hat. Jede Seele hat gute Erfahrungen gemacht, aber jede Seele hat auch sehr schwere, schmerzhafte Erfahrungen gemacht. Wir sind heute hier auf dieser Erde, damit unsere Seele lernen kann und alte Wunden in die Heilung gehen dürfen. Dein aktuelles Leben und Erleben dienen dir und deiner Seele, die alten Wunden zu finden, alte Programmierungen zu lösen und Licht und Liebe in alle dunklen Erfahrungen zu bringen. Deine Seele hat sich genau diese Lebensumstände für ihre erneute Inkarnation gesucht, um bestimmte Erfahrungen machen zu dürfen. Unter diesem Aspekt lässt sich die aktuellen gesellschaftlichen Situation bewertungsfrei betrachten.  Du fragst, warum manche Menschen extrem bis fanatisch reagieren, wenn der Staat Beschränkungen erlässt oder wenn die Impfung zur Pflicht wird und warum andere beim gleichen Thema tiefenentspannt bleiben können.

Einige dieser Menschen habe in ihren vorigen Inkarnationen traumatische Erfahrungen gemacht - sie waren der Willkür der Obrigkeit ausgesetzt, sie waren unterdrückt, rechtlos und mussten leiden. Manche von Ihnen waren Folter und Qual ausgesetzt, vielleicht auch medizinschen Menschenversuchen oder sie wurden vergiftet und haben dadurch viel Leid und Elend erfahren. Diese Erfahrungen werden als infoenergetische Information mit in nachfolgende Inkarnationen mitgenommen.  Die äußeren Geschehnisse triggern nun bei diesen Seelen die alten Erlebenisse an. Das gilt für alle Menschen und für alle Lebensumstände. Jetzt ist die Zeit dies zu erkennen, dass es nicht darum geht die äußere Situation zu verändern. Ihr dürft erkennen, dass die aktuelle Situation verstärkt bedrohlich wahrgenommen wird - mehr als sie wirklich ist - aufgrund eurer alten Erlebnisse.  Die alten Erfahren verzerren die Wahrnehmung der aktuellen Situation - ihr seht die Welt durch euren persönlichen Filter. Es geht nun darum, die traumatischen, infoenergetischen Informationen mit dem Licht und der Liebe der geistigen Welt anzuschauen und in die Heilung zu bringen. Diese Prozesses sind es, die eure Seele braucht, um weiter voran zu kommen. Erkennt, dass die Lösung in euch wartet, dann könnt ihr JEDE Situation eures Lebens mit Akzeptanz betrachten, in dem Bewusstsein, dass ihr genau das erlebt, was eurer inneren, energetischen Signatur entspricht. Ihr sollt wissen,  dass ihr immer behütet und geborgen seid in der Liebe der geistigen Welt - ihr könnt und dürft voller Vertrauen die Angst um euer Leben und eure Gesundheit ablegen. Ihr braucht nicht länger kämpfen gegen das was ist, denn ihr dürft wissen, es ist genau so gut, wie es ist. Nimm dir diese Erkenntniss zu Herzen, dann wirst du deinem Seelenplan folgen und die Lernschritte gehen können, die für dich hier auf dieser Erde vorgesehen sind, um deine Frequenz immer mehr zu erhöhen und somit Licht und Liebe in die Welt zu bringen - so wie es Christus durch seine Geburt an Weihnachten getan hat. Sei auch du ein Licht für die Welt!"

Diese Botschaft dürfen wir von ganzem Herzen verstehen und wir werden erkennen, dass wir geliebt, geführt und geleitet sind - gerade auch in der aktuellen Zeit. Und das ist die Botschaft von Weihnachten - das Licht kommt in die Welt, um das Dunkel zu vertreiben.  Ich wünsche euch von Herzen eine lichtvolle Advents- und Weihnachtszeit!

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Beate Feldmann (Dienstag, 21 Dezember 2021 09:25)

    Herzlichen Dank liebe Ilka für diese kraftvolle Botschaft.
    Ich wünsche Dir und Deiner Familie ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Start ins Neue Jahr.
    Alles Liebe Beate