· 

Erwartungslos statt atemlos

Wir versuchen oft Leichtigkeit von außen in unser Leben zu bringen, durch Unterhaltung, Wellnesswochenenden oder sonstige Vergnügungen. Im Inneren jedoch sind wir oft beschwert und dieses Gefühl kommt aus eine inneren Bedürftigkeit. Diese Bedürftigkeit ist es, die uns abhängig macht vom Verhalten anderer. Unser innerer Frieden, unser Selbswert und somit unser Glück scheint abzuhängen von dem, was andere tun oder nicht tun, sagen oder denken. Das ist die Haltung des zu kurz gekommenen Inneren Kindes.

Da wir uns anpassen und erfüllen, was von uns erwartet wird, erwarten wir im Umkehrschluss - sozusagen als Belohnung - dass die anderen uns in bestimmter Weise behandeln, uns loben, uns verwöhnen, uns das Gefühl geben wichtig und toll zu sein- das ist ein anstrengender Deal.  Dieses Muster setzt uns und die anderen unter Druck - auch wenn diese gegenseitigen Erwartungen nur unausgesprochen im Raum stehen.

Wir betrachten uns selbst dauernd mit den Augen der anderen und richten unser Verhalten immer so aus, dass von der Umwelt Lob und Zuspruch zu erwarten ist. Wir wollen gefallen, es den anderen Recht machen um letztendlich geliebt und anerkannt zu werden. Diese Art zu leben und zu agieren ist sehr mühsam und genaugenommen nicht zielführend -  denn kein Lob, keine Anerkennung anderer kann unsere innere Bedürftigkeit füllen. Es bleibt immer ein Verlustgeschäft  und wir bleiben zurück : erschöpft, frustriert und deprimiert.

Die Lösung um dieses Programm zu verlassen liegt in der Bereitschaft aus der Anbindung an die Akasha Chronik zu leben. Lass dich füllen von der Liebe der geistigen Welt, diese Liebe ist bedingungslos, bewertungsfrei und in Fülle vorhanden für dich, für mich, für jeden. Es braucht nicht länger "Deals" zwischen Menschen in Paarbeziehungen, Familien, Kollegen oder Freunden.

Du bist geliebt so wie du bist, ganz ohne Leistung!

Diese Botschaft ermöglicht es dir auszusteigen aus dem alten Verhaltensmuster. Du musst nicht länger gefallen und dich verbiegen, um den Erwartungen anderer zu entsprechen. Und genau so kannst du nun die Menschen um dich herum entlassen aus der Verpflichtung, dir durch ihr Verhalten deinen Selbstwert zubestätigen, dich zu loben und toll zu finden.

Wenn dir dies gelingt durch die Anbindung an die AC, dann wir eine ungeahnte Freiheit in dir entstehen, ein tiefes Glück und innerer Frieden und Ruhe.

In der Anbindung an die Akasha Chronik  weißt du, dass du geliebt bist, dass du wertvoll bist, dass du frei bist, zu entscheiden und zu leben, was deinem Lebensplan entspricht. So entsteht Leichtigkeit und Motivation Neues zu beginnen, sich auf den Weg zu machen - frei von altem Ballast.

Wähle den Weg zur Leichtigkeit von innen nach außen!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0