· 

4 Fragen, die dein Leben verändern

Unsere Erwartungen prägen unsere Tagesverfassung, unseren Gemütszustand. Wir sorgen uns in unseren Gedanken über Dinge, die eventuell geschehen könnten (vermutlich aber nie geschehen). Wir denken über unsere Mitmenschen in einer bestimmten Weise und erwarten bestimmte Reaktionen von ihnen. Werden wir in diesen Erwartungen enttäuscht, sind wir frustriert, wütend oder deprimiert.

Wir sind emotional gefangen in der Abhängigkeit unserer Erwartungen und den damit verbundenen Ent-TÄUSCHUNGEN.

Alle emotionalen Konflikte habe zunächst nur mit uns, unserem Denken und unseren Erwartungen zu tun und nur wenig mit den anderen und deren Verhalten.

Wie können wir diesen Negativkreislauf der Gedanken durchbrechen?

Eine geniale Technik, die leicht zu erlernen ist, ermöglicht es, anhand von 4 Fragen alle emotionalen Ladungen zu entschärfen, zu erkennen, was das Problem mit mir zu tun hat und einen inneren Frieden mit der aktuellen Situation zu finden.

Workshop am Dienstag, den 15. Januar um 19.00 Uhr in der Praxis.

Kosten 30€

Hier online anmelden

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Sabine Stöckle (Montag, 26 November 2018 14:18)

    Hallo Ilka,
    ich melde mich hiermit zu Deinem Workshop am 15.01.2019 an.
    Ganz liebe Grüße
    Sabine