· 

Hanföl- die Revolution in der Schmerztherapie

Cannabis ist schon lange bekannt für seine schmerzlindernde Wirkung. Die Pflanze war aber bisher verpöhnt, weil sie neben dem schmerzlindernden Inhaltsstoff CBD auch den psychisch abhängig machenden Wirkstoff THC enthält.

Nun ist es gelungen, durch immer weiter gehende Züchtungen den Gehalt von THC in den Pflanzen beinahe auf Null zu bringen.

Das Öl, das aus diesen Pflanzen gewonnen wird wirkt schmerzlindernd, entkrampfend, entspannungsfördernd, macht aber in keiner Weise abhängig.

Dr. Juchheim stellt aus diesem Hanföl ein Nahrungsergänzungsmittel her, das deutschen Standards entspricht und in Deutschland zugelassen ist..

Bei Migräne oder Kopfschmerzen kann  es genauso helfen  wie bei  akuten Rücken - oder Gelenkschmerzen, chronischen Arthroseschmerzen oder bei Schmerzen aufgrund innerer Erkrankungen.

Bei entsprechender Indikation und angepasster Dosierung wirkt es innerhalb kürzester Zeit und erleichtert vielen schmerzgeplagten Menschen das Leben. Ein Stück Lebensqualität kommt zurück.

Weitere Informationen dazu erhalten Sie bei mir persönlich oder unter folgendem Link:

www.hausrueckenwind.juchheim-methode.de

Kommentar schreiben

Kommentare: 0