· 

Allergieprophylaxe jetzt!

Was hat der Klimawandel mit Allergien zu tun?

Es sprengt hier den Rahmen, den Klimawandel im Ganzen mit seinen Ursachen und Wirkungen zu diskutieren...

Klar ist jedoch, dass bei uns in Deutschland die Winter in den letzten Jahren deutlich milder ausfallen als früher. Kaum noch Schnee, kaum noch Frost und Temperaturen wie im Frühling.

Deshalb beginnen die Frühblüher teilweise schon Ende Dezember und im Januar aktiv zu werden und die ersten Pollen sind unterwegs.

Es kommt schon im Januar bei Allergikern zu ersten Symptomen!

Deshalb jetzt die Allergie-Prophylaxe starten!

Die allergische Reaktion des Körpers auf einen eigentlich harmlosen Stoff beginnt im Darm des Menschen. Dort bildet das Immunsystem Abwehrstoffe gegen den vermeintlichen Feind und diese überschießende Abwehrreaktion bringt die Schleimhäute von Nase und Bronchien in den gereizten Zustand. 

Die Lösung des Problems liegt logischerweise nicht im Unterdrücken von Symptomen, sondern kausal im Darm! 

Darmsanierung mit verschieden Bakterienpräparaten, rechsdrehender Milchsäure und basischen Produkten beruhigen das Immunsystem. Die Reaktion auf Pollen oder andere Allergene gehen deutlich zurück bzw. entstehen schon gar nicht.


Jetzt einen Termin vereinbaren!

Email senden oder anrufen unter Tel. 0157 332 442 09

Auf einen beschwerdefreien Frühling!

Ilka Stöckle-Wiganowski


Kommentar schreiben

Kommentare: 0