Osteo Art Stoffwechselkur

Schmerzen, Entzündungen, Bewegungseinschränkungen

 Schmerzen und Entzündungen im orthopädischen und neurologischen Bereich haben nicht nur mechanische Ursachen, wie Gelenkfehlstellungen  oder Überlastung, sondern der reduzierte Gewebestoffwechsel verstärkt den Schmerz, die Entzündung und die Bewegungseinschränkung. Das übersäuerte Gewebe hat eine herabgesetzte Durchblutung und Sauerstoffversorgung und somit werden Muskeln und Sehnen immer steifer und unelastischer. Schmerzen, Bewegungseinschränkungen und fortschreitende Steifigkeit sind das Ergebnis eines gestörten Gewebestoffwechsels. Der Patient kann sich nicht mehr gut bewegen und auch keine sportlichen Aktivitäten pflegen und weniger Bewegung verstärkt die lokale Übersäuerung des Gewebes. Bestimmte Madikamente lindern die Entzündung und den Schmerz nur kurz und hinterlassen dann ebenfalls Säure im Gewebe, dies wiederum verschlechtert die Mikrozirkulation und führt zu Ablagerung von Schlacken im Zwischenzellgewebe.. Dieser circulus vitiosus wird nicht nur durch  bestimmte Medikamente, sondern  auch durch chirurgische Eingriffe samt Narkose noch verstärkt. So verschlimmern sich die Symptome ständig anstatt sich zu bessern. Hier bringt die Osteo Art Kur kombiniert mit Myoreflextherapie eine nachhaltige Lösungsstrategie.

Kur zur  Regeneration des Stoffwechsels

Den Stoffwechsel zu reinigen, zu aktivieren und zu regenerieren ist die Voraussetzung, um Schmerzen, Bewegungseinschränkungen und Entzündungen dauerhaft einzudämmen. Die Osteo Art Kur wurde von der mazedonische Medizinerfamilie von Dr. Hadzivasilev entwickelt und wird seit über 40 Jahren europaweit erfolgreich angewendet. Patienten mit orthopädischen, aber auch neurologischen Symptomen profitieren von dieser Therapie. Ob aktue Beschwerden, chronische Beschwerden oder zur Prophylaxe - die Osteo Art Kur lindert Schmerzen und verändert und aktiviert den Gewebestoffwechsel. Das Indikationsspektrum umfasst neben  entzündlichen auch degenerativen Erkrankungen auch deren Mischformen. Die Osteo Art Kur ist ein Jungbrunnen für alle, die länger vital und beweglich bleiben wollen.


Die 3 großen Anwendungsbereiche:

akute Schmerzsyndrome

  • Schmerzen aufgrund von Verletzungen oder Unfällen
  • Sporterletzungen
  • Bandscheibenvorfall
  • Meniskusprobleme
  • Sehnenscheidenentzündung
  • Tennisarm
  • Zustand nach Operationen
  •  Neuralgien

 

 

 

chronisch degenerative und entzündliche Schmerzsyndrome

  • Morbus Bechterwew
  • Polyarthritis ( Rheuma)
  • Hürftarthrose
  • Kniearthrose
  • Schulter-Arm-Syndrom
  • Kalkschulter
  • Restless legs
  • Polyneuropatie
  • Fersenspron

Prophylaxe und Entgiftung

  • Muskelschmerzen
  • Steifigkeit
  • Bewegungseinschränkungen
  • Leistungsverbesserung beim Sport
  • Vermeidung von chirurgischen Eingriffen
  • Erhaltung der Beweglichkeit
  • Minderung der Verletzungsbereitschaft beim Sport
  • Verminderung von Gelenksablagerungen
  • Entzündungsbereitschaft des Körpers wird herabgesetzt


2 Säulen des neuen Körpergefühls


Zusammen angewendet in der Wirksamkeit unübertroffen

6 Tage Kur Osteo Art


Dauer:  7 Anwendungen

in 6 Tagen

Preis:  700€


Osteo Art Kur

 

Bei dieser Kur werden die schmerzhaften Bereiche des Patienten mit einer speziell hergestellten, medizinischen Creme eingesalbt. Die Salbe verbleibt und darf nicht abgewaschen werden, sie wird vom Körper fast vollständig resorbiert. Jeden Tag wird der Patient erneut eingesalbt, so dass die natürlichen Wirkstoffe der Salbe tief in das Gewebe eindringen können, um dort die Entgiftung und Regeneration des Gewebes zu aktivieren. Diese tiefgreifende Entgiftung reinigt den Körper nachhaltig von Schlacken und Ablagerungen, die sich über die Jahre angehäuft haben, besonderns in Muskeln und Gelenken. Dadurch werden Entzündungen und Schmerzen reduziert, das Gewebe wird besser durchblutet, weil Sauerstoff nun wieder bis in die kleinsten Gefäße gelangt und somit der Stoffausstausch wieder funktioniert. Schon während der Kur wird die Entgiftung über Haut und Niere spürbar. Die Beweglichkeit verbessert sich, Schmerzen und Entzündungen lassen nach.

Je nach Krankheitsbild empfiehlt es sich, diese Kur nach einigen Wochen oder Monaten zu wiederholen. Um eine nachhaltige Wirkung zu erhalten sollte aber mindesten einmal pro Jahr die Kur wiederholt werden.

Die Kur findet meist 2 mal jährlich statt (im Herbst/ Winter)

Nächste Osteo Art Kur findet Mitte Februar 2023 in der Naturheilpraxis in Walzbachtal statt.

 

Weiter Infos zu Osteo Art unter: https://osteoart-centar.hr/de/pocetna-de/

Myoreflextherapie


Dauer:  1 Stunde

Termin nach Vereinbarung während oder nach der Kur

Preis: 120€


Neuromuskuläre Regulationstherapie

Die Myoreflextherapie ist eine sehr erfolgreiche, neuromuskuläre Regulationstherapie. Sie findet Anwendung bei chronischen und akuten Schmerzen im orthopädischen Bereich wie z. B.Bandscheibenvorfall und Sportverletzungen, Morbus Bechterew  o.ä. Bei neurologischen Erkrankungen (wie z.B. Multiple Sklerose, Morbus Parkinson, nach Schlaganfall ) kann die Lebensqualität deutlich verbessert werden.  Somit ergänzt die Myoreflextherapie die Stoffwechselkur perfekt, indem sie die Spannungsmuster über neuromuskuläre Impulse nachhaltig verändert.

 

Wem und wie hilft Myoreflextherapie?

Orthopädische Probleme haben meist ihre Ursache in zu hoher Muskelspannung, die die Gelenke und die Wirbelsäule im wahrsten Sinn des Wortes unter Druck bringt. Dadurch kommt es zu Reibung im Gelenk. Sehnen und Bandscheiben werden eingeengt. Dadurch entstehen Entzündungen, Bewegungseinschränkungen und Schmerzen. Diese können sich akut zeigen, bei einem Hexenschuss oder Bandscheibenvorfall, jedoch auch schleichend kommen, wie Arthrose,  Kalkschulter und verspannte Nackenmuskeln.

Bei der Myoreflextherapie gelingt es, durch gezielte Impulse an der Muskulatur, das Spannungsmuster im Körper nachhaltig zu verändern, indem über neue neuronale  Verschaltungen das Spannungsprogramm des Gehirns verändert wird. So wird die hohe Muskelspannung reduziert und damit die Ursache der Gelenk- bzw. Bandscheibenprobleme gelöst. Die Reibung und Kompression lässt nach, somit auch die lokale Entzündung. Der Schmerz geht zurück und die Beweglichkeit kehrt zurück.

Patienten, die aufgrund eines Traumas ( Unfall, Sturz oder emotionaler Ausnahmezustand) chronische Schmerzen entwickeln und bei denen  mit herkömmlichen Untersuchungsmethoden ( Röntgen, MRT, CT) keine Ursache zu finden ist, profitieren oft sehr stark von Myoreflexanwendungen. Das erlebte Trauma hat sich in Form einer Schreckstarre in die Muskulatur festgesetzt und dort zu einseitigen Verspannungen und Verkürzungen geführt. Dies führt erst oft Jahre nach dem eigentlichen Trauma zu Beschwerden. Die muskuläre Schreckstarre kann durch die Myoreflexbehandlungen nachhaltig aufgelöst werden und Körper und Seele können  wieder entspannen.

Bei neurologischen Erkankrankungen können mit Hilfe der Myoreflextherapie neue Verschaltungen im Gehirn gebildet werden und somit werden neue Bewegungsmuster möglich ( Zustand nach Schlaganfall, Morbus Parkinson, MS)

 

Myoreflextherapiebehandlungen ergänzen die Osteoart Kur ( 1-2 Behandlungen pro Woche) und  können jedoch auch unabhängig von der Osteo Art Kur gebucht werden.